Seminarprogramm 2019

KRAFTVOLL UND ENTSCHIEDEN
Männerseminar mit Hara- und Leibübungen
8. Februar 2019

im Bildungshaus St. Arbogast
A6840 Götzis (Nähe Feldkirch)
Telefon (0043) 05523 / 62501-0
Programm und Anmeldung unter
www.arbogast.at

Beginn: Freitag 8.02.  9.15 Uhr
Ende:    Freitag 8.02.  17 Uhr

SCHWERTTAGE MIT MEDITATION
mit Hara- und Leibübungen
9. - 12. Februar 2019

im Bildungshaus St. Arbogast
A6840 Götzis (Nähe Feldkirch)
Telefon (0043) 05523 / 62501-0
Programm und Anmeldung unter
http://www.arbogast.at/

Beginn:  Samstag  09.02.  10.15 Uhr
Ende:     Dienstag 12.02.  17.00 Uhr

SCHWERTTAGE IN MÜNSTER
5 Tage Schwertseminar mit Hara- und Leibübungen
11.- 15. März 2019
Im Benediktshof, Verth 41, 48157 Münster
Programm und Anmeldung unter Tel. 02504/73400
www.benediktshof.de

Beginn:   Montag         11.3.   17.00 Uhr
Ende:      Freitag           15.3.   11.00 Uhr

SCHWERTTAGE IN MÜNSTER
5 Tage Schwertseminar mit Hara- und Leibübungen
8.-12. Juli 2019

Der Weg führt nach innen
Im Benediktshof, Verth 41, 48157 Münster
Programm und Anmeldung unter Tel. 02504/73400
www.benediktshof.de

Beginn: Montag        8.7.    17.00 Uhr
Ende:    Freitag        12.7.  11.00 Uhr

DER LEIB IST DER TEMPFEL
Initiatische Leib– und Schwertarbeit
mit Hara- und Leibübungen
20. August –  23. August 2019 
  
im Bildungshaus St. Arbogast
A6840 Götzis (Nähe Feldkirch)
Telefon (0043) 05523 / 62501-0

Programm und Anmeldung unter
www.arbogast.at

Beginn:  Dienstag        20.08 .  10.00 Uhr  
Ende:     Freitag           23.08.   17.00 Uhr 

DER WEG FÜHRT NACH INNEN
Initiatische Leib- und Schwertarbeit mit Hara- und Leibübungen
in der GEA - Akademie Schrems (Waldviertel/Österreich)
29. August - 1. September 2019

Beginn: Donnerstag  29.8. 19.00 Uhr
Ende:    Sonntag       01.9. 13.00 Uhr

Programm und Anmeldung unter Tel. 0043(0)2853/76503-60
www.gea.at

SCHWERTTAGE IN MÜNSTER
4 Tage Schwertseminar mit Hara- und Leibübungen
3.- 6. Oktober 2019

Der Weg führt nach innen
im Benediktshof, Verth 41, 48157 Münster
Programm und Anmeldung unter Tel. 02504/73400
www.benediktshof.de

Beginn:  Donnerstag    3.10. 17.00 Uhr
Ende:     Sonntag         6.10. 13.00 Uhr

 

 

 


 
Die allgegenwärtige Achtsamkeit von
Augenblick zu Augenblick gelebt,
was bedeuten schon Raum und Zeit – Ewigkeit.
Achtsam gelebtes Leben lässt
immerwährend Kraft strömen.
Diese innere Kraft bewegt, ohne sich
bewegen zu müssen, wirkt, ohne
etwas zu tun. Ruhend im inneren Frieden – die Welt darf sein wie sie ist – sie dient mit Allem – der hinter ihr unsichtbar wirkenden
Wirklichkeit.
Wer sich mit dieser ungreifbaren Wirklichkeit verbindet, dem ist die Quelle einsichtvoller Weisheit gewiss.

Günther Maag-Röckemann